2018
 

Anton Henning. Noch moderner, Vol. 1

Hrsg. Wolfgang Ullrich, Kerber Verlag, Bielefeld, 2018 

ISBN 978-3-7356-4021-5

2017
 

Anton Henning

Hrsg. Tim Van Laere Gallery, Antwerpen, 2017
 

Anton Henning. 95 hypermanische Paraphrasen

Hrsg. Ferdinand Ullrich , Kunsthalle Recklinghausen, Verlag Kettler, Dortmund, 2017

ISBN: 978-3-86206-642-1 

 

Never Ending Stories,

Hrsg. Ralf Beil, Kunstmuseum Wolfsburg, Hatje Cantz Verlag, 2017

ISBN 978-3-7757-4364-8

 

2016
 

Das Abenteuer unserer Sammlung - Kunst nach 1945 aus den Kunstmuseen Krefeld

Hrsg. Martin Hentschel, Wienand Verlag GmbH, Köln, 2016

ISBN: 978-3-86832-329-0 

 

Für Augen und Ohren. - Schallplatte und Kunst-Edition Longplay,

Hrsg. Rainer Haarmann, Edition Longplay, Schülp 2016

ISBN: 978-3000519253

 

2015
 

Anton Henning. Midnight in Paris

Hrsg. Claudia Emmert, Snoeck Verlagsgesellschaft mbH, Köln, 2015

ISBN: 978-3-86442-145-7 

Deutsche Kunst nach 1960, Ausgewählte Werke der Sammlung Essl,

Edition Sammlung Essl, 2015 

ISBN: 978-3-901001-85-6

Picasso in der Kunst der Gegenwart

Hrsg. Deichtorhallen Hamburg, Snoeck Verlagsgesellschaft mbH, Köln, 2015

ISBN: 978-3-86442-117-4

 

Anton Henning. Great Hits, 

Hrsg. Tim Van Laere Gallery, Antwerpen, 2015

 

No Museum, No Life?,

Independent Administrative Institution National Museum of Art, 2015
 

2014
 

Bad Thoughts – Collection Martijn and Jeannette Sanders,

Hrsg. Martijn van Nieuwenhuyzen & Marie Claire van Bracht, Stedelijk Museum Amsterdam, 2014

 

The Happy Fainting of Painting

Hrsg. Hans-Jürgen Hafner & Gunter Reski, Verlag der Buchhandlung König, Köln, 2014

ISBN: 978-3863356705

Die kaiserliche Gemäldegalerie in Wien und die Anfänge des öffentlichen Kunstmuseums

Hrsg. Gudrun Svoboda, Böhlau Verlag, Wien, 2014

ISBN: 978-3-205-79534-6

Basic Research

Hrsg. Museum Kurhaus Kleve, Schriftenreihe Museum Kurhaus Kleve - Ewald Mataré Sammlung, 2014

ISBN: 978-3-934935-69-3

 

40|10. 40 Jahre Sammlung|10 Jahre Museum Frieder Burda,

Hrsg. Götz Adriani und Hans-Joachim Müller für die Stiftung Frieder Burda,

Hatje Cantz Verlag, 2014

ISBN 978-3-7757-3906-1

2013

 

Painting Forever!,

Hrsg. Berlinische Galerie, Deutsche Bank Kunsthalle,

Berlin KW Institute for Contemporary Art, Neue Nationalgalerie Berlin, 2013

978-3-86206-285-0

 

Renaissance Reloaded

Beck & Eggeling Kunstverlag, Düsseldorf, 2013

ISBN: 3-930319-82-6

 

Wahlverwandtschaften

Hrsg. Museum Franz Gertsch, Wienand Verlag, 2013

ISBN: 978-3-86832-175-3

 

E-motion.- Bernard Massini collection,

Fondation Maeght, Saint Paul de Vence, 2013

 

Nur Skulptur!,

Hrsg. Ulrike Lorenz & Stefanie Patruno, Kunsthalle Mannheim,

Kehrer Verlag Heidelberg, 2013

ISBN 978-3-86828-385-3

 

2012

 

Anton Henning. Chapardages, Style & Volupté

Hrsg. Aeneas Bastian, Kerber Verlag, 2012

ISBN: 978-3-86678-696-7

The Museum of Art, Osaka „Selected works from the collection“

The National Museum of Art, 2012
 

MenthenbergBeelden

Ed. Houwert/Six, 2012 
 

Oppenheimer Collection

Hrsg. Nerman Museum of Contemporary Art, 2012
 

2011

 

iRonic: Die feinsinnige Ironie der Kunst,

Hrsg. Claudia Emmert, Kunstpalais Stadt Erlangen, Kerber Verlag, 2011
 

Heinz und Marianne Ebers-Stiftung „ Eine Sammlung von Format“

Hrsg. Martin Hentschel & Heinz und Marianne Ebers Stiftung, Kerber Verlag, 2011
 

Contemporary Magic. A Tarort Deck Art Project,

Hrsg. KLÜP Foundation, curated by Stacy Engman
 

MMK 1991 - 2011 / 20 Jahre Gegenwart

Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main
 

KunstWelten - 100 Künstler - 100 Perspektiven - 1.000 Welten

S. 406-415, Hrsg. Wolfgang Boesner, 2011

 

Stilfragen / Questions of Style

Hrsg. ARNDT, Berlin
 

2010
 

Kunst im Bank-Verlag

Hrsg. Bank-Verlag Gruppe
 

Apotheosized Abstractions

Hrsg. Brand New Gallery, Mailand, mit einem Text von Alberto Mugnaini
 

IF NOT THIS PERIOD OF TIME Contemporary German Painting: 1989 - 2010
Hrsg. Museu de Arte de São Paulo Assis Chateaubriand, mit Texten von Teixeira Coelho, Tereza de Arruda und Harald Falckenberg

Thrice Upon A Time

Hrsg. Magasin 3 Stockholm Konsthall
 

SHADOWS: Works from the National Museums of Art

Hrsg. Independent Administrative Institution National Museum of Art
 

Anton Henning. MASTERdote AntiSINGER

Haunch of Venison, Text von Wolfgang Ullrich
 

Modell für ein Museum

Hrsg. Peter Fischer & Christoph Lichtin, Kunstmuseum Luzern, Kehrer Verlag Heidelberg (Ausstellung in 2005 – Katalog in 2010)
 

"Die Bilder tun was mit mir..." - Einblicke in die Sammlung Frieder Burda

Hrsg. Stiftung Frieder Burda, Verlag: Hatje Cantz, Ostfildern
 

2009
 

Anton Henning. Gegengift/Antidote

Hrsg. Dr. Katja Blomberg, Haus am Waldsee, Berlin. Verlag Walther König, Köln
 

Anton Henning. Oase

Hrsg. De Pont Museum of Contemporary Art, Tilburg und 
Georg-Kolbe Museum, Berlin

 

Die unsichtbare Hand

Hrsg. Barbara Alms - Städtische Galerie Delmenhorst, Delmenhorst, Verlag: HachmanneditionIprint
 

Sculpture in Painting

Hrsg. Henry Moore Institute, Leeds 

 

Anton Henning. Antonym

Hrsg. Reinhard Spieler und Ulrike Lorenz, mit einem Text von Thomas Wagner, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2009

2008
 

Take me There Show Me The Way, 

Hrsg. Haunch of Venison, New York, Druck: Taylor Tocci & Co., New York


Interieur Exterieur Living in Art

Hrsg. Kunstmuseum Wolfsburg, mit einem Text von Markus Brüderlin, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2008


You Dig the Tunnel, I'll Hide the Soil,

Hrsg. Jay Jopling/White Cube, London, 2008


20 Jahre Dilettantismus... ,

Hrsg. Arndt & Partner Berlin/Zürich, mit einem Text von Joerg Bader, Richter Verlag, Düsseldorf 2008
 

2007
 

Neue Heimat – Berlin Contemporary,

Hrsg. Ursula Prinz, Berlinische Galerie, Kerber Verlag, Bielefeld 2007


Bei näherer Betrachtung. Zeitgenössische Kunst verstehen und deuten,

Hrsg. Jean-Christophe Ammann, Westend Verlag, Frankfurt am Main 2007 


Stichwort Gegenwart - Die aktuelle Bestandsaufnahme,

Hrsg. Harald Kunde, Ludwig Forum für Internationale Kunst, Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2007


SURRÉALITÉS. Aspekte des Surrealen in der zeitgenössischen Kunst,

Hrsg. Dolores Denaro und CentrePasquArt, Verlag für Moderne Kunst, Nürnberg 2007


Anton Henning. [...] und immer eine gute Linie,

Hrsg. Klaus Gallwitz und Arp Museum Bahnhof Rolandseck mit einem Vorwort von Klaus Gallwitz und Texten von Heike Henze-Bange und Oscar van den Boogaard, Richter Verlag, Düsseldorf 2007


Anton Henning. Japan Diary

Hrsg. Daiwa Radiator Factory, mit einem Text von Mami Kataoka, Kashimura Co., Ltd. 2007 


Daiwa Radiator Factory. Viewing Room Vol. 03,

Hrsg. Daiwa Radiator Factory, Hiroshima, Japan, 2007


Kunst ist Kunst: Werke aus der Kunstsammlung des Neuen Museums in Nürnberg,

Lucius Grisebach in Zusammenarbeit mit Thomas Heyden und Birgit Suk., Mittelfr: Verlag f. mod. Kunst, 2007


Anton Henning. Oasis,

Hrsg. Haunch of Venison, mit Texten von Graham SouthernBen Tufnell und Justin Lieberman, Team Impression, London 2007


Passion for Art,

Hrsg. Edition Sammlung Essl, mit Texten von Prof. Agnes und Prof. Karlheinz Essl, Wieland Schmied, Francesco Bonami, u.a., Edition Sammlung Essl, Klosterneuburg 2007
 

2006
 

Zurück zur Figur. Malerei der Gegenwart,

Hrsg. Christiane Lange und Florian Matzner, Prestel Verlag, München 2006


Ballermann. Die Ausstellung,

Hrsg. Dirk Luckow, Richter Verlag, Düsseldorf 2006


New German Painting,

Hrsg. Christoph Tannert, mit Texten von Jens Asthoff, Graham Bader, Peter Herbstreuth, Christoph Tannert, Gerrit Vermeiren, Prestel Verlag, München 2006.


Neue Malerei. Erwerbungen 2002-2005,

Hrsg. Stiftung Museum Frieder Burda, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2006


Abstract Art Now, Floating Forms,

Hrsg. Ulrike Lehmann und Isabel Wünsche, Kerber Verlag, Bielefeld 2006


What’s New Pussycat. Die Neuerwerbungen 2002-2005,

Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main, Hrsg. Udo Kittelmann und Klaus Görner, mit einem Text von Udo Kittelmann, Verlag für Moderne Kunst Nürnberg, Nürnberg 2006


Pink. The exposed color in contemporary art and culture,

Hatje Cantz Verlag, Osltfildern-Ruit 2006


Auto-Nom-Mobile. Das Automobil in der zeitgenössischen Kunst,

Hrsg. Kasseler Kunstverein, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2006


Anton Henning. Museum für Moderne Kunst,

Frankfurt am Main / Museum Haus Esters, Krefeld / MARTa Herford, Hrsg. Martin Hentschel, Jan Hoet und Udo Kittelmann, mit Texten von Martin Hentschel und 

Alex Coles. Kerber Verlag, Bielefeld 2006

 

2005
 

Schönheit der Malerei. Beauty of Painting,

Hrsg. Barbara Alms, mit Texten von Barbara Alms, Jean-Christophe Amman, Annelie Pohlen. Hausschild Verlag, Bremen 2005


(my private) Heroes,

Hrsg. Marta Herford, Kerber Verlag, Bielefeld 2005


Blumenstück Künstlers Glück. Vom Paradiesgärtlein zur Prilblume,

Hrsg. Gerhard Finck für die Stadt Leverkusen. Mit Texten von Dr. Gerhard Finck, Dr. Gerhard Graulich, Dr. Alexandra Kolossa, Julia Lenz, Dr. Ute Riese. Museum Morsbroich und Heggen Druck, Leverkusen 2005


Anton Henning. Sandpipers, Lizards & History,

Hrsg. Haunch of Venison. Cambridge University Press, London 2005
 

2004

 

Les vingt ans du CIAC,

Hrsg. Centre international d´art contemporain de Montréal, Canada 2004


Ten Years 1994-2004,

Hrsg. Arndt & Partner, Berlin 2004


Art Forum Berlin 2004,

Hrsg. Messe Berlin GmbH und Weltkunst Verlag GmbH, München 2004


Sammlung Plum

Hrsg. Freundeskreis Museum Kurhaus Kleve. Mit einem Text von Roland Mönig, Kleve 2004


New German Painting,

Regina Art, Moskau 2004

 

2003
 

Anton Henning. Ziemlich schöne Malereien

Mit Texten von Jean-Christophe Ammann und Susanne Neubauer, Kunstmuseum Luzern und Edizioni Periferia Luzern, Luzern 2003


Martin Henatsch:"Anton Hennings Malerei: Kunst mit Lust und Konzept" in: Adieu Avantgarde - Willkommen zu Haus. Ludwig Forum Aachen, Aachen 2003


Die ganze moderne Kunst über den Haufen zu werfen – FRANZ VON LENBACH und die Kunst heute, Gerhard Finckh (Hrsg.), Museum Morsbroich, Leverkusen und DuMont Literatur und Kunst Verlag, Köln 2003
 

2002
 

Anton Henning. Surpassing Surplus,

Text von Dominic van den Boogerd, De Pont Museum of Contemporary Art, Tilburg NL 2002
 

Stories. Erzählstrukturen in der zeitgenössischen Kunst,

Hrsg. Stefanie Rosenthal. Texte von Söke Dinkla, Christoph Hochhäusler, Thomas Jäger, Matías Martínez sowie Werkkommentare von Stephanie Rosenthal und Barbara Scheuermann. Haus der Kunst München und DuMont Literatur und Kunt Verlag, Köln 2002

Thomas, Karin: Kunst. Kunst in Deutschland nach 1945. DuMont Literatur und Kunstverlag, Köln 2002
 

2001
 

Art Unlimited Basel 2001,

Messe Basel 2001


Zehn Jahre Museum für Moderne Kunst,

Hrsg. Andreas Bee. MMK Frankfurt, DuMont Literatur und Kunstverlag, Köln 2001


Kunst und Kur. Arte e Benessere,

Texte von Andrea Domesle u.a., Folio Verlag, Meran Italien 2001


Fotografierte Bilder. Wenn Maler und Bildhauer fotografieren,

Texte von Beate Söntgen u.a., Museum Bochum, Bochum 2001


Imagination – Romantik, Botho-Graef-Kunstpreis der Stadt Jena 2001,

Texte von Hanne Loreck u.a., Jenoptik AG, Kulturamt Jena, Glaux Verlag, Jena 2001


Das Flache Land. Positionen einer unspektakulären Sicht,

Hrsg. Perdita von Kraft. Brandenburgische Kunstsammlungen Cottbus, Cottbus 2001


Viel Spaß. Aspect de la scène allemande actuelle

Text von Charlotte Laubar, Espace Paul Ricard, Paris 2001


Anton Henning. Interieurs 2001,

Texte von Martin Clark und Hanne Loreck. Hrsg. Vous Etes Ici, Amsterdam und Wohnmaschine, Berlin. Berlin 2001.


Playing amongst the ruins,

Royal College of Art, London 2001

 

Offensive Malerei. Malerei im Spannungsfeld neuer Medien,

Text von Gernot J. Gearman u.a., lothringer 13/halle, München 2001


Kunstpreis Berlin 2001,

Akademie der Künste, Berlin 2001
 

2000
 

Malkunst,

Hrsg. Stefan Heidenreich und Birgit Hoffmeister. Edizioni Mudima, Mailand 2000

 

Dia/Slide/Transparency. Materialien zur Projektionskunst,

Text von Claudia Lenssen u.a. Neue Gesellschaft für Bildende Kunst und Vice Versa Verlag, Berlin 2000

 

One of Those Days,

Hrsg. Andreas Bee und Martin Stather. Mannheimer Kunstverein, Mannheim 2000

 

51° Premio Michetti-Europa. Different Perspectives in Paintings,

Hrsg. Michele Robecchi. Museo Michetti, Francavilla al Mare Italien 2000

 

Save the Day!, Reihe: Schriftform, Museum für Moderne Kunst,

Frankfurt am Main 2000

 

Ich ist etwas Anderes. Kunst am Ende des 20. Jahrhunderts,

Hrsg. Armin Zweite, Doris Krystof, Reinhard Spieler. Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf und DuMont Literatur und Kunstverlag , Köln 2000

 

Copyright, No.2: Gift,

Hrsg. Ute Lindner und Patrick Huber, Berlin 2000

 

1999
 

Colour me blind!,

Hrsg. Ralf Christofori. Württembergischer Kunstverein Stuttgart und Städtische Ausstellungshalle Am Hawerkamp Münster, Verlag Walther König, Köln 1999


Missing Link. Menschen-Bilder in der Fotografie,

Hrsg. Christoph Doswald. Kunstmuseum Bern und Edition Stemmle, Thalwiel/Zürich/New York 1999


Fremdkörper - Fremde Körper,

Hrsg. Annemarie Hürlimann, Martin Roth und Klaus Vogel. Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 1999


De coraz(i)ón,

Texte von Joerg Bader, u.a., Centro Cultural Tecla Sala, L'Hospitalet. Tecla Sala, Barcelona 1999


Copyright, No.1: Copyright,

Hrsg. Ute Lindner und Patrick Huber, Berlin 1999


Christofori, Ralf: Das suchende Auge,

Wohnmaschine, Berlin 1999
 

1998
 

Das Versprechen der Fotografie. Die Sammlung der DG Bank,

Hrsg. Luminita Sabau, Texte von Ursula Prinz u.a., Prestel Verlag, München 1998

 

A Guide to THE PROMISE OF PHOTOGRAPHY/ The DG BANK Collection,

Texte von Mario Kramer und Atsuo Yasuda; Hara Museum of Contemporary Art, Tokyo (Japan) 1998 

 

Anton Henning. Too Much of a good thing...,

Texte von Bernhard Balkenhol, Peter Herbstreuth, Ellen Seifermann, Elke Grützmacher und Maïté Vissault. Kasseler Kunstverein; Espace des Arts, Chalon-sur-Saône und Kunstverein Heilbronn, Kassel 1998

 

Prinz, Ursula: Kunst im Foyer: Malerei in Berlin 1988-1998

Gebr. Mann Verlag, Berlin 1998.
 

1997
 

Jahresgaben 1997, Kölnischer Kunstverein, Köln 1997

 

Jahresbericht 1996, Kasseler Kunstverein, Kassel 1997

 

1996
 

Körper & Betrug, Interview von Julian Scholl, Wohnmaschine, Berlin 1996
 

Surfing Systems, Kasseler Kunstverein, Verlag Stroemfeld, Kassel 1996

 

Anton Henning, Text von Eli Gottlieb; Galería Ramis Barquet, Mexiko 1996

 

1995
 

Anton Henning. Soup, Text von Wolf-Günter Thiel. White Columns New York, Berlin 1995

 

Bild-Malerei, Hrsg. Wohnmaschine, Königsdruck, Berlin 1995

 

1994
 

Trois Photographes Berlinois, Text von Stefan Raum; Wohnmaschine und Espace des Arts Chalôn-sur-Saône, Berlin 1994

 

Galerie Wohnmaschine in the Russian Ethnographic Museum, Wohnmaschine, Berlin 1994
 

Junge Kunst aus Norddeutschland.

Sammlung im Hansa Carree, Vereins- und Westbank AG, Hamburg, und ZB Unternehmenskommunikation, Hamburg 1994

 

1993
 

Anton Henning. Vergleichsweise kompatible DNS oder ob die Fliege auch richtig sitzt,

Interview mit Albrecht Kastein, Wohnmaschine, Berlin 1993.
 

Dokumentation 1988 - 1993, Wohnmaschine, Berlin 1993

 

1992
 

American Art Today: Surface Tension,

Text von Stephen Westfall, The Art Museum, Florida International University, 1992


1991
 

Anton Henning, Text von Charles Merewether; Vrej Baghoomian Gallery, New York 1991

 

1990
 

Anton Henning: Neue Arbeiten 1990, Text von Alan J. Hanson; Galerie Hilger, Wien 1990

 

Anton Henning New Work,

Text von Harry F. Gaugh; University of Oklahoma Museum of Art und Vrej Baghoomian Gallery, New York 1990

 

Korrespondenzen. Zehn Künstler aus Schweden und Berlin,

Texte von Ursula Prinz und Tomas Lindh; Boras Kunstmuseum und Berlinische Galerie, Berlin 1990
 

1989
 

Anton Henning: Photoüberarbeitungen 1989, Text von Ursula Prinz; Galerie Hilger, Wien 1989

 

Anton Henning Arbeiten1988/89, Text von Ernst A. Busche; Galerie Hilger, Wien 1989

 

Anton Henning: Bilder und Zeichnungen,

Text von Jens Christian Jensen; Galerie Heinz Holtmann, Verlag Heinz Holtmann, Köln 1989

 

1988
 

Anton Henning,

Text von Sabine Schütz; Galerie Heinz Holtmann, Köln: Druck und Verlag Schuffelen, Köln 1988

 

Anton Henning. 20 Collagen 1988,

Texte von Thomas Wulffen und Christine Traber; Galerie Hilger, Wien 1988